Mondscheinsonate

 

Karen arbeitet als Krankenschwester, putzt nebenbei bei dem erfolgreichen Geschäftsmann Hendrik und ist etwas sonderlich. Ihre Schüchternheit verhindert, dass sie Hendrik ihre Liebe gesteht. Stattdessen entwendet sie Gegenstände aus seiner Wohnung, Zuhause trägt sie seine Kleidung, konserviert seine Haare und schläft in seiner Bettwäsche, sogar ihre Katze trägt seinen Namen. Hendrik ist völlig ahnungslos - er bekommt Karen ja kaum zu Gesicht. Als Karen erfährt, dass Hendrik sich in eine andere Frau verliebt hat, gerät die einseitige Fernbeziehung ins Wanken: Sie wird zum ersten Mal in ihrem Leben zum Handeln gezwungen.

 

Mondscheinsonate entstand während meines Studiums im Jahr 2008.

 

Länge: ca. 30 Minuten

Produktionsstatus: Fertiggestellt

Förderungen: Hessische Filmförderung (HR)

 

Preise/Nominierungen:

2009 Kasseler Dokumentarfilm und Videofest, Nominiert für den goldenen Herkules 

 

Fernsehen:

17.10.2011 Erstausstrahlung im Hessischen Rundfunk


Trailer


Teaser


Bildergalerie Mondscheinsonate


Cast und Crew

Cast

(Auszug)

 

Karen

Hendrik

Joshua

Cara

Ramona

 

Crew

(Auszug)

 

Regie, Buch, Produktion

Produktionsleitung

Kamera

 

 

 

Irina Wrona

Michael Dorn

Tobias Wuttke

Miryam Kirschner

Jenny Kirschblum

 

 

 

 

Frauke Lodders

Hendrik Maximilian Schmitt

Dennis Pauls